Richtige Beratung

Wie entwickeln sich die Märkte?

Kurz & bündig

Für eine erfolgreiche Geldanlage ist es entscheidend, die richtige Strategie für die jeweilige Marktlage zu finden. Zertifikate bieten Chancen in jedem Marktumfeld. Nützliche Tipps dazu erhalten Sie auf den nächsten Seiten.

Märkte und Konjunkturphasen

Aufschwung und Abschwung – der Kapitalmarkt verläuft nie geradlinig, sondern in Phasen, die von der wirtschaftlichen Entwicklung bestimmt sind. Die Gesamtlage der Wirtschaft nennt man Konjunktur. Die verschiedenen Konjunkturphasen lassen sich durch ein typisches Auf und Ab von Zinsen und Aktienkursen beschreiben.

Aktienkurse und Zinsen

Fehlendes Plugin
Um die Animation sehen zu können, benötigen Sie Flash.
Das Plugin können Sie hier downloaden:

Dabei entwickeln sich die Aktienkurse und Zinsen normalerweise zeitlich versetzt: Erst steigen die Aktien, dann die Zinsen.

Hinzu kommt der Faktor Mensch, nämlich die Anleger. Diese verhalten sich meist nachholend und trend-verstärkend. Deshalb hinkt die Kurve “Anlegerpsychologie” den Aktienkursen und Zinsen hinterher.

BÖRSENLEXIKON


Fachbegriffe verständlich erklärt.

Mehr Informationen

MÄRKTE & ANALYSEN


Märkte & Analysen